Becker ready, Gerät zu empfehlen:

Das navi arbeitet gut und schnell, es lässt sich an der autoscheibe gut durch einen magneten befestigen, der auch die energieversorgung übernimmt. Ein nachteil ist das es bei updates nur mit windoof geht, ich selbst aber unix benutze. Daher gibt es hier auch einen stern abzug, ansonsten ist alles super.

Nicht beckers bestes – nur durchschnitt. Habe das navi diesmal nicht über amazon sondern bei saturn gekauft. Kurzrezension:positiv:+ becker connect online-dienste für dieses einsteigergerät: updates können teilweise auch ohne verbindung mit dem pc heruntergeladen werden+ die fahrassistenzsysteme sind beckertypisch hervorragend+ 6,2 zoll bildschirmgrößeneutral:o habe es nicht bei amazon gekauft, musste es aber wegen technischer probleme (bildschirmflackern + defektes stromkabel) tauschen – leider eine altbekannte beckerkrankheit (fertigungsqualität mitunter mangelhaft)o becker-kundendienst ist sehr verbesserungsbedürftig: standardantworten, abwimmeltaktik, keine wirkliche zeitnahe hilfe – man hat das gefühl: ist das gerät gekauft, interessiert man sich bei problemen kaum noch für den käufernegativ:- schwacher akku und etwas “blecherner” lautsprecherklang- kein kapazitiver – nur resistiver bildschirm- nur tmc oder koppelung mit smartphone. Dann echtzeit live-verkehrsdienst – der aber zumindest bei meinem navi nicht wirklich überzeugte, da er auch “phantomstaus” meldete und leider nicht ohne abbrüche lief – also nur zeitweise funktionierte (auch relativ ungeordnet = anfangs sehr viele staus auch in weiter entfernung, dann radikal abnehmende staumeldungen oder auch gar keine über längere zeit)fazit:lieber warten, bis die ganz neu entwickelten android basierten beckernavis ende des jahres auf den markt kommen; dieses wirkt technisch nicht unbedingt voll ausgereift (hardwareprobleme) und auch schon etwas “veraltet”. Selbst bei diesem preis muss man anscheinend glück haben ein einwandfrei funktionierendes gerät zu erhalten. Ob aber der staudienst in kombination mit der verwendung eines smartphones wirklich sinnvoll gelöst ist, muss jeder für sich entscheiden: warum dann nicht lieber gleich die eigene smartphonenavigation nutzen oder überlegen, ob tomtom nicht besser geeignet ist, da deren staudienst mit im navi eingebauter sim-karte sehr viel besser/präziser funktioniert. ?endergebnis: kann man kaufen – muss man nicht habenich hab’s letztendlich wieder verkauft, weil die preis-/leistungsqualität bei meinem navi nicht wirklich überzeugt; insbesondere bei den zukünftigen androidbasierten modellen kann man auf eine größere funktionsvielfalt und einen besseren livestaudienst hoffen – also mit dem kauf lieber noch warten, bis neuere und hoffentlich bessere geräte auf dem markt sind. 16: becker hat es nicht wie angekündigt geschafft, auf android umzustellen; lediglich eine verbesserung der wlan-funktionalität plus einen stromsparakkumodus gegen Überhitzung wurde neu implementiert.

Hatte mir schon vor 8 oder 9 jahren ein becker navi gekauft und war sehr zufrieden. Deshalb wieder ein becker, mir gefällt besonders die menüführung, liegt vielleicht auch daran, daß ich diese marke gewohnt bin. Fuhr vor einigen wochen über die normandie nach schweden und über deutschland und tschechien zurück nach Österreich und war sehr zufrieden mit der leistung dieses navis. Hier sind die Spezifikationen für die Becker ready:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Übersichtliches 5 Zoll Display (12,7 cm Bildschirmdiagonale)
  • Kartenmaterial für 45 Länder Europas vorinstalliert. Lebenslange Kartenupdates zur kostenlosen Kartenaktualisierung
  • Becker MagClick Aktivadapter: Stabile Befestigung des Navigationsgeräts, sichere Stromübertragung vom Halter aufs Gerät durch fest integriertes Stromkabel und einfache Installation im Fahrzeug
  • Intelligente Assistenzfunktionen Becker SituationScan: Umfahrungs-, Ausfahrt, Park- und Grenzassistent
  • Lieferumfang:Gerät, Becker MagClick Aktivadapter mit integriertem Ladekabel für Zigarettenanzünder 12V/24V sowie integrierter TMC Antenne, Saugnapfhalterung, USB-Kabel, Bedienungsanleitung und Content Manager Software auf Gerät, Kurzbedienungsanleitung

+ übersichtliche ansprechende darstellung, ausreichend nach geschmack konfigurierbar+ zahlen nicht zu klein+ gutes handling+ gute reaktion+ gutes preis- leistungsverhältnis- umständliches kartenupdate- ortung der satelliten nach neustart kann etwas dauern.

Gute hardware aber software / updatepolitik mit tücken. Okay, ich bin ein gelegenheitsfahrer der innerorts klare angaben benötigt, wo es lang geht und außerorts möglichst klare sicht darauf haben will, wo ich gerade bin und wann ich auf irgendwas achten muss. Ansonsten möchte ich meine ruhe haben. Alles in allem macht das becker ready. 6l eu+ vieles richtig: die hardware ist wirklich gut, das display hochauflösend und immer gut ablesbar, die magnethalterung ist clever und funktioniert tadellos und die bedienung ist ebenso in ordnung. Aber wo ist das ladegerät für normale steckdosen?. Zur einrichtung des gerätes bzw. Zum aufladen über nacht etc setze ich mich doch nicht in’s auto, zumal das gerät per wlan mit updates versorgt wird, was zum einen strom frisst, zum anderen eben im auto (stadtparkplatz irgendwo nicht direkt vor meinem fenster) gar nicht möglich ist. Da jemand an der falschen stelle sparen wollen. Dass sich das ganze sich ohne rechner updaten und einrichten lässt, auch wenn die software an der stelle eingewöhnung benötigt. Wlan funktioniert soweit ganz gut, kartenupdates etc lassen sich ohne große schwierigkeiten installieren (allerdings eben nicht am heimischen stromnetz). Aber: dieser service muss() innerhalb von 30 tagen nach inbetriebnahme in anspruch genommen werden, sonst geht man leer aus oder darf sich das ganzenachkaufen. Wie das rechtens sein kann, bleibt fraglich. Ich habe mit erwerb dieses systems auch für “lebenslange kartenupdates” bezahlt, diesen anspruch zu entziehen ist einfach eine extrem unschöne geschäftstaktik und wird hier mit einem stern abzug quittiert.

Kommentare von Käufern :

  • Vergleich Becker ready.5 gegen Garmin Nüvi 2599
  • bisher mein bestes Navigationsgerät
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ein fast perfektes Navi
  • Ein gutes Navi mit ein paar Schwächen
  • Mit Verbesserungspotential

Ich bereue nicht das ich mich für diese gerät entschieden habe. Habe die rezensionen gelesen und mich dennoch dafür entschieden. Bin viel unterwegs und gebrauche es jeden tag. Die optische anzeige fast perfekt. Besten Becker ready.5 EU Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Bildschirm, 45 Länder vorinstalliert, Lebenslange Kartenupdates, TMC, inkl. MagClick Aktivhalter, SituationScan)

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.