Blaupunkt TravelPilot 54 EU LMU, Viele Funktionen, verbesserungswürdiges Display

Nach einigen härtetests muss ich meine untenstehende rezension leider etwas revidieren:____________________________________auf den ersten testfahrten hat das blaupunkt bei mir einen guten eindruck hinterlassen. Es kann das, was für mich heute ein basis-navi können muss – und das kann es gut. Die routenführung war bisher in ordnung, die bedienbarkeit ist gut. Das kartenmaterial ist bisher absolut in ordnung – und blaupunkt verspricht ja ein lebenslanges kartenupdate, was die konkurrenz teilweise noch gegen aufpreis anbietet. Die ablesbarkeit im fahrzeug ist einwandfrei, die verständlichkeit der ansagen ebenso. Die Übersichtlichkeit der darstellung ist für mich gegeben. Die möglichkeiten, die navigationseinstellungen zu verändern, entsprechen meinen wünschen (mautstrecken meiden, etc. Das gerät bietet zusätzlich die möglichkeit, das smartphone anzuschließen – nutze ich nicht, das hängt bei mir via autoradio in einer freisprechanlage. Da kommt das blaupunkt etwas schmalbrüstig daher. Die gesprächsqualität ist akzeptabel, die freisprechanlage ist dennoch um welten besser. Ein argument, es sich anzuschaffen, wenn das mit dem autoradio nicht geht.

Sehr umfangreiches menu – zuverlässige navigation. Das blaupunkt travelpilot 54 truck eu lmu ist mein zweites blaupunkt-navi. Mein anderes ist ein pkw-navi, aber das display, der akku und die gps-geschwindigkeit können mit allen tomtoms, garmins und becker-navis mithalten, die ich kenne. Mit der travel-pilot serie wurde die hardware gegenüber den alten navis komplett erneuert, die ladebuchse ist nun an der linken seite, das mikro auch und es gibt dort auch einen sd-karten-slot. Das gerät:es ist flach, es ist leicht und die halterung liegt separat bei. Das 5 zoll große tft-display mit touchscreen ist wirklich groß und klar. Die halterung ist zweigeteilt, einmal der rahmen fürs navi und dann noch der saugnapf-arm für die windschutzscheibe. Der touchpen ist kleiner geworden und steckt nicht mehr im gerät sondern in dessen klammerhalterung. Die inbetriebnahme:nach dem ersten start müssen erst alle parameter wie ausgabesprache, maßeinheiten etc. Erstaunlicherweise bleibt die menusprache aber englisch. Erst nach langem, suchen in sämtlichen. Unterpunkten wurde ich fündig. Wer es auch sucht, hier der weg: auf dem startbildschirm unten rechts der gabelschlüssel/regional/gleich der 1. Die software:die igo-software soll schneller und sicherer laufen und es soll regelmäßige kartenupdates geben. Zu schneller und sicherer kann ich nichts sagen, da auch mein 3 jahre altes blaupunkt schon immer schnell und sicher läuft. Da gab es nie etwas zu meckern. Obwohl blaupunkt seit letzten herbst insolvenz ist und nach letztem stand (wiki) es bis dato keinen investor für die navisparte gibt sind die kartenupdates gesichert, denn nng global services (der ungarische entwickler von igo) stellt auf seine homepage: naviextras com alles weiterhin zur verfügung. Das registrieren bei naviextras und das updaten des navis war meine erste tat.

Mein letztes navi hatte mitten auf der autobahn seinen “geist aufgegeben”. Das war interessant, zumal ich keine landkarte dabei hatte und mir auch den weg nicht eingeprägt hatte. Ich hatte schon einige mobile navigationsgeräte verschiedener hersteller, aber noch nie ein blaupunkt-navi. Deshalb war ich sehr gespannt. Das navi wurde mit allem notwendigen zubehör geliefert. Es ist gut verarbeitet und macht einen hochwertigen eindruck. Die bedienungsanleitung ist gut verständlich. Ich persönlich habe sie jedoch nicht benötigt. Ich bin eher der typ, der nicht so gerne anleitungen liest, sondern lieber alles gleich ausprobiert.

Key Spezifikationen für Blaupunkt TravelPilot 54 EU LMU – Navigationssystem mit 12,7 cm (5 Zoll) Display, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Kartenmaterial Europa, lebenslange Karten-Updates*, TMC Stauumfahrung, Fahrspurassistent:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Mobiles Navigationssystem mit integrierter Bluetooth Freisprecheinrichtung
  • Geschwindigkeitsassistent, Richtungsabhängige Gefahrenwarner, Fahrspurassistent, Lebenslange Karten-Updates*
  • Mobiltelefon / Smartphone Funktionen für ankommende und abgehende Gespräche, Telefonbuchzugriff (abh. Vom Mobiltelefon), Liste letzte Anrufe / Wiederwahl aus Liste
  • 2D / 3D Darstellung, 3D Gebäude und Landschaften mit intelligentem Autozoom, Orts- & zeitabhängige Tag- / Nachtumschaltung, Sprachausgabe in deutsch, englisch, französisch, spanisch und weiteren 11 Sprachen
  • Bluetooth

Kommentare von Käufern

“Gutes Basis Navi, Ein solides und hilfreiches Navi. Empfehlenswert., Ein Solides Navi, jedoch gibt es Verbesserungspotenzial, Navi ist eben nicht gleich Navi, sehr umfangreiches Menu – zuverlässige Navigation, Man findet gut den Weg !!!”

Viele funktionen, verbesserungswürdiges display. Displaydas 5 zoll display ist sehr blickwinkelabhängig und bei sonnenschein leider schlecht abzulesen. Kleine texte und auch feine linien werden dank der hohen auflösung sehr fein aufgelöst, so dass praktisch keine pixel wahrgenommen werden. Für die touch-bedienung muss relativ fest mit dem finger auf den bildschirm drücken. Aktionen werden mit einem kleinen piepton quittiert. Bedienungdie bedienoberfläche ist logisch und übersichtlich aufgebaut. Man findet eigentlich zu jeder zeit, was man sucht. Die funktionen werden zur auswahl mit text und einfacher symbolik gut dargestellt. Bei der routenauswahl können zusätzlich gespannlänge, höhe, breite und gesamtgewicht z. Für wohnwagen eingegeben werden, welche bei der routenberechnung berücksichtigung finden. Berufskraftfahrer mit lkw können sogar unter „ladung“ aus zahlreichen gefahrenstoffen auswählen. Diese variante des travelpilot 54 eu lmu ist schwerpunktmäßig für den berufsfahrer ausgelegt. Navigationdie eingabe erfolgt wie bei allen geräten über land, stadt, straße oder alternativ aus abgespeicherten favoriten. Die kartendarstellung ist übersichtlich.

Ein solides und hilfreiches navi. Als ich das gerät ausgepackt habe, war ich als erstes über das geringe gewicht verwundert und dachte, der akku müsste noch rein. Weit gefehlt das navi wurde startbereit geliefert. Noch etwas akku nachladen – und los gehts. Das manual ist etwas klein verfasst aber wer es groß möchte, kann sich im web die komplette bedienungsanleitung als pdf herunterladen – ich tat es. Diese ist gut und einfach verfasst und macht einen schnellen start einfach (die beherrschung der besonderheiten und weiterreichenden features kann man sich ja peau á peau aneignen. Die bedienelemente und buttons sind leicht erkennbar, die hirarchie des menüs nicht zu tief. Eine routenprogrammierung ist schnell erstellt und die straßenführung ist mitsamt der straßennamen grafisch sowie akustisch klasse. Auf wunsch wird man sogar auf die geschwindigkeitsbegrenzungen der aktuellen straße nicht nur optisch sondern auch akustisch hingewiesen. Blaupunkt TravelPilot 54 EU LMU – Navigationssystem mit 12,7 cm (5 Zoll) Display, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Kartenmaterial Europa, lebenslange Karten-Updates*, TMC Stauumfahrung, Fahrspurassistent Bewertungen

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.