Falk Fahrrad GPS Navigationsgerät kapazitives Display 25 Länder Fahrradhalterung – Ganz schön solide gebaut!

Sehr gut bedienbar, teilweise schwächen in der streckenführung. Das fahrrad-navi wurde von meinem mann getestet und rezensiert. Beim falk tiger pro handelt es sich um ein produkt, welches speziell für die verwendung als fahrradnavigationssystem vertrieben wird. Nachdem wir bereits einige andere produkte kennengelernt haben, erweist sich dieses navi als das bisher beste system. Es ist intuitiv gut über einen touchscreen zu bedienen, liefert einige überzeugende routen und hat sich in der praxis bewährt. Bei heller, direkter sonneneinstrahlung stößt jedoch das display in sachen ablesbarkeit an seine grenzen. Dafür generiert es gut wahrnehmbare akustische signale, sodass man nicht laufend auf das display schauen muss, was ja die fahrsicherheit beeinträchtigen würde. Negativ ist uns jedoch aufgefallen, dass falk ein neues dateiformat verwendet, welches es nahezu unmöglich macht, z. Kartendaten aus dem “openstreetmap”-projekt zu konvertieren und einzuspielen.

Seit der ankündigung des tiger geo hatte ich ein auge auf das gerät geworfen. Nachdem dann auch noch das modell ‘tiger pro’ in den startlöchern stand, gab’s dann kein halten mehr. Aber vielleicht sollte ich am anfang beginnen. Seit dem frühjahr 2013 begleitete mich auf meinen radtouren der falk lux 22. Ich denke, man kann ihn als vorgänger des tigers betrachten. Der machte seinen job ganz gut – wenn man mit seiner umgebung einigermaßen vertraut war. Die folgenden punkte fand ich jedoch als radfahrer – insbesondere in unbekannten regionen störend:wenn man nicht vorgefertigten routen / tracks folgte, sondern sich auf die routenberechnung des lux verließ, waren die vorgeschlagenen strecken des Öfteren ziemlich abenteuerlich. Der lux sah wege, die nicht da waren bzw.

  • Ich weiß wo’s langgeht oder zuverlässige Navigation, viele Funktionen
  • Gut für die Auswertung von Radtouren, Navigation präzise.
  • Robust und gut, einfach zu bedienen
  • bei der Streckenführung durchgefallen, kürzester Weg ist eben nicht der kürzeste Weg
  • Sehr zufrieden aber einen Pferdefuß gibt es
  • Noch lange nicht perfekt

Bei der streckenführung durchgefallen, kürzester weg ist eben nicht der kürzeste weg. Ich bin jetzt einige strecken in der umgebung gefahren und muss sagen, dass es mich leider nicht so ganz überzeugt. Ich fasse mal zusammen, was mir aufgefallen ist:positiv:- einfache bedienung, übersichtliches menü- trackaufzeichnung mit vielen angaben wie höhe, höhendifferenz, meter bergauf/bergab, gesamtkilometer, fahrzeit, geschwindigkeit usw. Auf persönliche vorlieben einstellbar (kurze strecken, berge, straßen meiden usw. )- 2 alternative routen werden vorgeschlagen- rundkurs vorschlag oder route direkt ziehen möglich- anzeige evtl. Interessanter wegpunkte in der karte, wie gasthäuser, banken, brunnen etc- karte erkennt zuverlässig jede straße und jeden ort, auch wenn er nur aus einem haus besteht- die kartendarstellung hat eine gute auflösung, die wege sind gut erkennbar. – basiskarten für 25 länder vorinstalliert, premium outdoor karte deutschland vorhanden- kartenmaterial ist aktuell- das display ist hell genug- seitlich ist gummi, so lässt es sich bei wanderungen gut halten- die halterung ist stabil, allerdings nur aus kunststoffnegativ:- die halterung wird mit kabelbindern befestigt, da gibt es wirklich besseres- die knöpfe sind sehr schmal und müssen fest gedrückt werden, damit sie reagieren- touchscreen reagiert nicht immer sofort, man muss oft 2-3x tippen- bei starker sonneneinstrahlung ist das display nicht mehr so deutlich abzulesen- streckenführung nicht immer nachvollziehbar, die kürzeste strecke taucht nie auf, da nicht alle wege einbezogen werden, obwohl wanderwege, schotterstrassen ect zugelassen sind. Grundsätzlich ist es eine vernünftige strecke und durchaus bekannte rad-/fußwege, aber wenn ich wald fahren soll, wenn es auch übersichtlicher und ein paar minuten kürzer geht, fahre ich lieber die andere mit kaum befahrener hauptstraße kombinierte strecke (die andere navis durchaus zur auswahl anbieten). Die alternativen routen sind teilweise ziemliche umwege. Auch wenn man auswählt, dass man nur hauptstrasse fahren möchte, zeigt es immer einen umweg durch siedlungen, statt den direkten kürzeren weg auf der hauptstrasse.

Gutes outdoor-navi mit schwächen in der wegführung. Der erste eindruck ist durchaus positiv. Beim auspacken des gerät fiel mir die enorm gute verarbeitung auf. Das gerät macht einen massiven, wertigen und robusten eindruck. Lieferumfang:——————mitgeliefert wird eine kurzanleitung, ein micro usb kabel, ein ladegerät für die steckdose da heim (1500 mah) und eine transporttasche mit reißverschluss. Wasserfestigkeit:———————-mit ipx5 ist der falk tiger pro wasserdicht. Nicht gegen zeitweises untertauchen (ipx7), aber ausreichend geschützt vor regengüssen. Speicher:————mit 8 gb internem speicher ist der tiger pro für ne menge kartenmaterial ausgerüstet. Wem das nicht reicht, kann den speicher mittels einer microsd karte noch einmal um bis zu 64 gb erweitern. Display und bedienung:——————————das display ist auch bei sonneneinstrahlung ablesbar.

Merkmal der Falk Fahrrad GPS Navigationsgerät kapazitives Display 25 Länder Fahrradhalterung, schwarz/rot, 240036

  • Großes 3,5″ (8,8 cm) kapazitives Display mit hochauflösender Kartendarstellung und einfacher Gestensteuerung (Wischen durch Menüs und Anwendungen).
  • Premium Outdoor-Karte für Deutschland und topografische, voll routingfähige Basiskarte Plus für 25 Länder Europas (OpenCycleMap) zum Radfahren, Wandern und Geocaching vorinstalliert. Routingfähig auf Feld-, Wald und Wanderwegen inklusive Zielorteingabe.
  • Integrierte 4QuickFix Fahrradhalterung zur kinderleichten Montage am Fahrrad.
  • Inklusive Trackaufzeichnung, Aktivitätstagebuch und Rundkursfunktion.
  • Papierloses Geocaching mit extra großem Vollbild Kompass: Multi-Caches, Single-Caches,… mit Beschreibungstexten und Hinweisen direkt im Navi – kein Ausdrucken mehr!

Ein günstiges navi für viele zwecke. Das tiger geo ist ein recht günstiges navigationsgerät für den outdoorbereich. Besonders wenn man auf dem fahrrad sogenannte tracks nachfahren möchte, reicht es vollkommen aus. Gpx kann man selber erstellen oder als von anderen radfahrern und zur verfügung gestellten touren aus dem netz herunterladen. Das prinzip ist sehr einfach: das navi stellt eine karte zur verfügung, der track wird als overlay auf diese karte gelegt. Das tiger geo erledigt diese aufgabe zuverlässig, die karte ist vollkommen ausreichend für die kleinere wie größere tour. Straßen und wege werden ausreichend genau dargestellt, es entsteht genau die richtige mischung aus detailfreude und wenig Überfrachtung. Meine eindrücke:das display ist fast so groß wie das gerät selber, durch den touchscreen benötigt man keine tasten. Die sensibiltät des bildschirms ist akzeptabel aber nicht mit der feinfühligkeit moderner smartphones oder tablets zu vergleichen.

Gps könnte genauer sein, mir gefällt dagegen die detaillierte routenaufzeichnung. Robustheit und ausstattung: das fast 180 g schwere gerät macht im großen und ganzen einen robusten eindruck. Alles ist abgerundet, usb-anschluss und schalter sind gut geschützt. 100% wasserdicht ist das gerät vermutlich nicht: auf der rückseite gibt es luftlöcher für den lautsprecher. Mitgeliefert wird ein einfacher fahrradhalter, der mit kabelbinder zu befestigen ist. Das navi ist dann auf den halter zu schieben, bis es einrastet. Dort sitzt es dann auch sehr fest. Der akku ist wechselbar, besteht aber nicht aus standard-batterien wie aa oder aaa. Das navi leider keine hat Öse, an der man eine handschlaufe oder einen karabinerhaken befestigen könnte (im gegensatz zum ibex 32 von falk), wenn man das navi zum wandern nutzt. Display: das display ist 5 cm auf 7,3 cm und wirkt recht grobpixelig, unserer garmin oregon 650 hat da eine exaktere anzeige. Besten Falk Fahrrad GPS Navigationsgerät kapazitives Display 25 Länder Fahrradhalterung, schwarz/rot, 240036 Einkaufsführer

AMAZON DE

This entry was posted in Fahrrad GPS-Geräte and tagged . Bookmark the permalink.