Garmin Drive 60 LMT EU Navigationsgerät – Es ist ein GARMIN

Garmin drive 60 mein idealer fahrbegleiter. Hat eine stabile saugnapfhalterung, die immer eine gute sicht auf das display ermöglicht. Die bedienung ist einfach und intuitiv. Es gibt leicht verständliche fahranweisungen, als wenn ein beifahrer mitfährt, gut erkennbare orientierungspunkte. Hilfreich sind auch die abbiegehinweise mit der ansage von straßennamen, die alarme für fahrer, wie z. Warnungen vor scharfen kurven, bahnübergänge und wildwechsel, geschwindigkeitsänderungen.

Nachdem wegen ausfall meines guten alten navigon-pnas ein neukauf angesagt ist, habe ich mich etwas am markt umgesehen. Navigon wurde ja mittlerweile von garmin aufgekauft, so dass man mit einem garmin-gerät ja gar nicht so viel falsch machen kann – dachte ich mir. Die inbetriebnahme des geräts gestaltete sich zunächst unerwartet schwierig. Es verlangte zunächst einen kontakt mit dem pc und der garmin express-software – ohnehin grundsätzlich keine schlechte idee als erster schritt der inbetriebnahme, da auf diese weise software- und kartenupdates auf das gerät kommen. Tatsächlich fand die software auch updates der software und der karten. Die software wurde ohne fehler aktualisiert, aber für die kartenupdates war zu wenig speicherplatz auf meiner systemplatte frei – leider kann man kein verzeichnis vorgeben, in das die express-software die daten zwischenspeichert. Also abgebrochen, um die platte zu vergrößern. Dadurch startete das gerät aber neu und zeigte nur noch den startbildschirm, und das über mindestens 20 minuten weg.

  • Licht und Schatten
  • “Gutes” Navi mit einigen Besserungsmöglichkeiten um “sehr gut” zu werden
  • Hallo Garmin 60 LMT CE –tschüss Navigon 70 Plus
  • Nicht nur in der Justiz bedeutet lebenslang nicht immer ein Leben lang
  • Es ist ein GARMIN
  • Gutes Navigationssystem ohne viel Schnickschnack

Gutes navigationssystem ohne viel schnickschnack. Das garmin drive 50 lmt ist ein mobiles navigationssytem mit tmc-unterstützung, das über einen 16:9 touchscreen mit 5 zoll (12,7 cm) diagonale und einer auflösung von 480 x 272 pixel verfügt. Die mitgelieferte kartensoftware umfasst 23 länder mitteleuropas (leider ohne großbritannien, irland und die skandinavischen länder) und über die herunterzuladende software “garmin express” oder die garmin-hompepage erhält man aktuelle kartenupdates lebenslang kostenlos. Unter “lebenslang” versteht der hersteller die lebensdauer des navis, genau gesagt erhält der käufer “karten-updates für ein kompatibles garmin-gerät bis zum ende seiner nutzungsdauer oder bis garmin keine kartendaten mehr von seinem drittanbieter erhält” (zitat garmin). Einer halterung mit saugnapf zur befestigung des gerätes an der windschutzscheibe geliefert. Das ladekabel zum anschluss an die 12v-buchse wird auf der rückseite des navis eingesteckt. Zusätzlich befindet sich noch eine kurzanleitung sowie ein mit 40 cm etwas zu kurzes usb-kabel mit im karton. Leider liefert der hersteller kein etui zum schutz bzw. Zur aufbewahrung des gerätes mit. Das navigationssystem besitzt einen druckempfindlichen (resistiven) touchscreen, der durch seine matte oberfläche auch bei sonneneinstrahlung sehr gut ablesbar ist. Das display ist leider alles andere als hochauflösend, ist aber sehr farbenfroh und lässt sich auf einige entfernung gut ablesen. Nur aus der nähe betrachtet sind schrift und symbole etwas grob. Das gehäuse des gerätes besteht komplett aus kunststoff und sieht mit seinem umlaufenden hochglanzrahmen recht ansprechend aus. Die bedienung des gerätes ist nahezu selbsterklärend und überaus logisch aufgebaut.

Nicht nur in der justiz bedeutet lebenslang nicht immer ein leben lang. Ich nutze ein navi nur im ausnahmefall. Bisher hatte ich ein tomtom, mit dem ich sehr zufrieden war. Auch mich hat das lebenslange kartenupdate gereizt. Geliefert wird das garmin drive 50 lmt ce mit einem usb-ladekabel für pc (45 cm), einem kabel für zigarettenanzünder (insg. 180 cm), einer saugnapfhalterung, dem hinweis zum zusammenbau und zum download der betriebsanleitungen, bzw. Der kartenupdates, und dem download von garmin express. Der akku ist bei lieferung komplett leer gewesen. Bei mir hat es eine halbe stunde gedauert, bis der akku soweit war, dass er vom pc erkannt wurde. Nachdem der akku voll aufgeladen war, habe ich die grundeinstellungen vorgenommen.

Merkmal der Garmin Drive 60 LMT EU Navigationsgerät (lebenslange Kartenupdates, Premium Verkehrsfunklizenz, 15,2cm (6 Zoll) Touchdisplay)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Navi mit 6” (15,4 cm) Touchdisplay und manueller Kippfunktion des Displays (Hoch- vs. Querformat)
  • PKW-Navi mit lebenslangen Kartenupdates für 46 Länder Gesamteuropas und lebenslanger Garmin Premium Traffic Lizenz
  • Das Navigationssystem verfügt über einen Fahrspurassistenten, eine 3D-Kreuzungsansicht und Garmin Real Directions
  • Das Garmin Sicherheitspaket als neue Funktion der Drive-serie warnt Sie u.a. vor Geschwindigkeitsänderungen, Wildwechsel sowie Ampel- und Geschwindigkeitsblitzern
  • Lieferumfang: Garmin Drive, Saugnapfhalterung, KFZ-Ladekabel und Schnellstartanleitung

Bei einfacher zielführung kein problem, allerdings bei detaillierter routenplanung: orte, die in der gespeicherten karte erkannt werden, werden z. Nicht akzeptiert und die route wird ungewünscht umgeleitet. Im konkreten fall dürfte es sich um einen fehler in den gespeicherten karten (italien) gehandelt haben, der aber zu zeitintensiven wiederholungen der routenplanung und zuletzt zum abbruch der route während der fahrt geführt hat. Mit der guten alten straßenkarte hat’s dann funktioniert. Das ist aber nicht der sinn eines top navi gerätes – oder?.

Hallo garmin 60 lmt ce –tschüss navigon 70 plus. Nachdem sich mein long-distanz-begleiter verabschiedet hatte (es wurde von pc + laptop nicht mehr erkannt), ging die suche nach einem neuen, rechteckigen, mit lebenslangem kartenmaterial für zentral europa bepacktem navi richtig los. Nach 2 wochen der intensiven recherche war klar, es wird das garmin 60lmt ce mit 6 zoll bildschirm. Zugegeben, an die größe muss man sich erst gewöhnen, zumal die rechte fzg-front ein wenig mehr an Übersicht verliert wenn man das brett wie ich, mittig an der frontscheibe plaziert.Das display mit seinen 800×480 pixeln liefert eine klare und scharfe bildgestaltung. Ein schneller aufbau der verbindung nach dem einschalten und eine einfache menüführung sind weitere wichtige kriterien für alle suchenden im angebotswirrwarr der hersteller, -hier wird man fündigdas touchdisplay regiert exat und schnell, eine spontane routenänderung wird sofort erkannt und akzeptiert. Autobahn und kreisverkehrabfahrten sowie straßenverläufe werden klar und verständlich dargestellt. Festinstallierte blitzanlagen werden mit entfernungsangaben angemeldet. Der mitgelieferte saugnapf hält das navi sicher und ohne wackeln in position, mit der verdrehscheibe kann es dem fahrer individuell angepasst werden. Das garmin 60lmt ce ist mit 200 €uro sicherlich kein schnäppchen, aber wer ein modernes und gut ausgestattetes navi haben möchte das einfach nur das tut was es soll, ist mit diesem gut beraten. Besten Garmin Drive 60 LMT EU Navigationsgerät (lebenslange Kartenupdates, Premium Verkehrsfunklizenz, 15,2cm (6 Zoll) Touchdisplay) Bewertungen

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.