Garmin DriveSmart 50 LMT-D EU Navigationsgerät, DriveSmart 70 LMT-D EU Navigationsgerät

Guter nachfolger zum nüvi2595 lmt. Vielleicht bin ich ein beta-tester, aber bisher hat sich das drivesmart 60 von seiner besten seite gezeigt. Einmal hamburg, usedom und zurück. Der bildschirm ist, trotz glasoberfläche, angenehm hell und gut ablesbar. Das matte display vom 2595 spiegelte zwar nicht, war bei sonneneinstrahlung aber auch nicht besonders gut zu lesen. Das kann das drivesmart besser. Die staumeldungen habe ich zusätzlich via smartphone-link-app empfangen. Dab+ wurde nur dann verwendet, wenn kein mobilfunknetz da war. Man kann auch in den bluetooth einstellungen einzelne funktionen (z.

Garmin angeboten, dass bei den modellen 50/60/70 lmt die anzeige kippbar sind. Daraufhin bestellte ich das model 70 lmt. Nach mehrfachen telefonaten mit der garmin hotline war es nicht möglich, die kippfunktion realisieren. Bis ein mitarbeiter von garmin feststellte, dass die kippfunktion trotz beschreibung technisch nicht möglich ist. Darauf tauschte ich problemlos über amazon 70 lmt gegen 60 lmt um. Seit dieser zeit bin ich mit meinem 60 lmt hochzufrieden mit qualität, preis, verpackung, funktionen und anzeige und service. Eine weiterempfehlung ist garantiert.

Bin sehr zufrieden mit dem navi. Bekommt sehr schnell satelitenempfang, selbst bei in meiner schwierigen wohnlage- alle anderen navis und smartphone apps versagten hier kläglich. Auch sehr gut- schnelle routenneuberechnung, sehr leichte bedienbarkeit per sprachbefehl oder mit wisch/ größerziehen, wie beim smartphone. Man kann sich alles mögliche, von tankstellen /sehenswürdigkeiten/ einkaufmöglichkeiten/ parkplätze aussuchen und anzeigen lassen,sowie diese in die route integrieren. Sehr gut, der verkehrsfunk zwecks staus/ unfälle, ist wesentlich aktueller als im autoradio und zeigt verzögerungen etc an. Halterung, sowie das teil selbst ist fix angebracht- hält super und genau so schnell wieder abgenommen. Viele einstellmöglichkeiten, nach persönlichen wünschen. Hier mein einziger kleiner kritikpunkt: keine einstellung ab wie viel kmh der warnton bei geschwindigkeitsüberschreitung anspringen soll (war beim alten navigon möglich)das ist aber auch das einzige, was mir nicht so gefallen hat. Ich find das teil super und habe den kauf nicht bereut, auch wenn es nicht gerade das günstigste gerät ist. Hier sind die Spezifikationen für die Garmin DriveSmart 50 LMT-D EU Navigationsgerät:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Navi mit kapazitivem 5” (12,7 cm) Glasdisplay und Kippfunktion des Displays (Hoch- vs. Querformat)
  • PKW-Navi mit lebenslanen Kartenupdates für 46 Länder Gesamteuropas, Garmin Live Traffic und Sprachsteuerung
  • Das Navigationssystem verfügt über einen aktiven Fahrspurassistenten, eine PhotoReal 3D-Kreuzungsansicht, eine Bluetooth-Freisprechfunktion sowie die Möglichkeit zum Empfang von Smart Notifications
  • Das Garmin Sicherheitspaket als neue Funktion der Drive-Serie warnt Sie u.a. vor Geschwindigkeitsänderungen, Wildwechsel sowie Ampel- und Geschwindigkeitsblitzern
  • Lieferumfang: Garmin DriveSmart, Saugnapfhalterung, Lifetime Traffic Antenne/KFZ-Ladekabel, USB-Kabel, Bedienungsanleitung
  • Bluetooth

Mir waren für die wahl dieses navis vor allem zwei dinge wichtig:1. Live-verkehrsinformationen (per dab+) – viel schneller als das völlig veraltete tmc oder tmc pro2. Aktiver fahrspurassistentich habe auch noch das tomtom go 5100 als favorit gehabt, das hat anders als garmin eine fest eingebaute sim-karte für live-verkehrsinformationen. Die stauumfahrung soll als die beste überhaupt gelten – also auch besser als bei garmin. Das gerät habe ich aber nie getestet. Der hauptgrund, warum ich mich für das garmin drivesmart 50 lmt-d entschieden habe, sind der aktive fahrspurassistent, auf autobahnen, aber auch in größeren städten (bei tomtom gibt’s den fahrspurassistenten nur für autobahnen – das war für mich schon mal ein ganz gravierender mangel – gerade in fremden großstädten ist der fahrspurassistent gold wert, da man wie ein einheimischer von vornherein weiß, in welche spur man sich einordnen muss, brenzlige und unnötige spurwechsel werden vermieden bzw. Der zweite grund, der für garmin spricht, sind die meiner meinung nach besseren karten und schöneren kartendarstellung – dies ist jedoch geschmacksache, ich persönlich finde die von garmin jedoch übersichtlicher. Teils werden kreuzungen und abbiegungen fotorealistisch und in 3d angezeigt.

Saubere verarbeitung, gutes navi, langer update prozess. Die glasfront macht sich gut. Sieht eher aus wie ein tablett als ein plastiknavi. Sprachsteuerung funktioniert auf anhieb und einwandfrei, selbst mit seltsamen straßennamen. Einziges kleines manko ist der elend langsame update prozess, der aber jedem nüvi mit ltm eigen ist. Es wird gigabyteweise kartenmaterial heruntergeladen und aufgespielt. Vielleicht sollte hier ein diff anstelle eines gesamtkartenmaterials heruntergeladen werden, der letzte satnd ist ja ohnehin im navi. Der auslieferungszustand ist nicht der neueste gewesen. Daher gab es noch drei systemupdates oben drauf. Das hat schon einige stunden gedauert.

Kommentare von Käufern :

  • Garmin DriveSmart 60 LMT-D EU Navigationsgerät
  • Gute und schnelle Navigation. Update ohne Probleme
  • Gutes Navi mit kleinere Schwächen
  • Solides Navi mit Verbesserungspotential im Detail
  • Hervorragendes Navi
  • Würde ich wieder kaufen!

Updates mit großen anfangsschwierigkeiten, einschaltknopf für linkshänder. Hinweis:dies ist mein nun mein zweiter routenplaner. Ich habe bisher lediglich den driveassist 50 von garmin getestet – also vom gleichen hersteller – und kann daher nur zwischen den beiden vergleichen. Das programm zum aufspielen der neuesten karten hängte sich mehrmalig auf und zeigte fehlermeldungen. Dann stürzte sogar der laptop ab, das garmin drivesmart 50 wurde nicht mehr erkannt, weder mit kabel noch ohne kabel. Erst nach mehrmaligem neustart ds laptops zeigte sich das programm gnädig und installierte die neueste karte. Dieses problem hatte ich zwischendurch auch mit dem bereits getesteten drive assist 50. Vielleicht habe ich einen schlechten tag erwischt, um updates bei garmin herunter zu laden. Eins ist sicher: wer hier nicht die nerven behält und nach dem zweiten versuch aufgibt, schickt das gerät wohl entnervt zurück und vergibt null sterne. Besten Garmin DriveSmart 50 LMT-D EU Navigationsgerät (12,7cm (5 Zoll) Touch-Glasdisplay, lebenslange Kartenupdates, Verkehrsfunklizenz, Sprachsteuerung)

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.