NAVIGON 42 Plus Navigationssystem, Super Navi mit lustiger Sprachsteuerung

Super navi mit lustiger sprachsteuerung. Habe dieses navi über den adac erworben, nachdem mein altes navigon 7000 t nach 6 jahren nicht mehr auf den neusten stand der technik war. Als erstes ist zu erwähnen das keine bedienungsanleitung im paket enthalten ist. Ist aber auch nicht notwendig da sich das navi selbsterklärend bedienen läßt. Die pluspunkte : leichte bedienbarkeit, schnelle navigation , logische sreckenführung, super bluetooth verbindung. Die minuspunkte : die sprachsteuerung. Damit will das navi immer woanders hin als man selbst möchte. (man muß mit dem navi das ziel ausdiskutieren sehr lustig, dauert aber bis zu 5 min bis das ziel sitzt. Also lieber die tastatur benutzen.

Weil beim vorgängermodell (navigon 2410) nach gut drei jahren das kabel hinüber war und das ersatzkabel unverschämte 30 € kostet und die karten veraltet, haben wir erst länger herumgelesen und überlegt, ob ein proprietäres navigationssystem überhaupt noch zeitgemäß ist. Die alternative wäre ein günstiges android-handy mit großem bildschirm. Wenn man aber offline navigieren will, kommt man um eine kostenpflichtige navi-software wie route66, navigon o. Nicht herum, und dann ist man schnell bei 180 – 200 €. Dann also doch nochmal ein spezielles navi der unteren preisklasse. Weil sich positive und negative rückmeldungen (z. Im vergleich zu einem garmin-gerät) in der preisklasse die waage halten, haben wir nochmal navigon gekauft. Man kann damit wohl nicht viel falsch machen. Also: das ding läuft und tut meistens, was es soll. Begeisterung hat es nicht ausgelöst, aber das liegt vielleicht auch daran, dass wir navigon schon gewohnt waren. Es ist auf jeden fall vom start weg schneller als das ältere modell. Das software-update per pc am anfang läuft soweit, nur dass man eben auf seinem rechner die navigon fresh-software dulden muss.

Nachdem mir letzte woche mein billig-navi (vor knapp zwei jahren für 89€ auch von navigon) gestorben ist (es meint, es wäre immer ca 50-100m neben dem punkt, wo es tatsächlich ist, mit der folge völlig falscher anweisungen) habe ich mir vorgestern ein tomtom 20 start (werde dazu auch eine rezension schreiben) gekauft. Grund für die wahl waren empfehlungen der marke tomtom im internet und eines freundes. Aber von dem teil war ich dermaßen enttäuscht, dass ich es beim händler gegen das gleich teure navigon 42 easy getauscht habe. Dieses navi hat zwar weniger funktionen als das tomtom, aber dafür funktioniert wenigstens alles korrekt und sehr schnell. Also genau das, was ich will. Nur ein kleiner mangel: das 42 easy meldet ja – wie jedes handelsübliche aktuelle navi – vor abbiegungen und kreuzungen, dass abgebogen werden soll. Im display sieht man dann die entfernung bis zum abbiegen. Mein 42 easy zeigt die entfernung 0 immer 5-10m zu früh an. Das könnte zu einem falschen abbiegen führen, wenn zwei straßen direkt hintereinander liegen.

Key Spezifikationen für NAVIGON 42 Plus Navigationssystem (10,9cm (4,3 Zoll) Display, Europa 44, TMC, NAVIGON Flow, Text-to-Speech, Aktiver Fahrspurassistent ):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • NAVIGON Flow: Die neue, innovative Navigationssoftware leitet Sie blitzschnell durch das Menü. Dabei sind die Funktionen, die Sie am häufigsten nutzen, besonders einfach und intuitiv zu erreichen.
  • Text-to-Speech: Liest Ihnen neben Entfernungen auch die Namen von Straßen und Ausfahrten vor, damit Sie sich auf die Straße konzentrieren können.
  • Aktiver Fahrspurassistent: Fahrspuren werden in einer 3D-Animation dynamisch angezeigt. Für einen besseren Überblick und mehr Fahrsicherheit.
  • NAVIGON MyRoutes: Sie haben die Wahl: NAVIGON MyRoutes schlägt unter Berücksichtigung Ihrer Gewohnheiten, der Tageszeit sowie des Wochentages bis zu 3 Routen vor.
  • Lieferumfang: NAVIGON 42 Plus, Kartenmaterial vorinstalliert, Kurzanleitung, Halterung, KFZ-Ladekabel mit integrierter TMC-Antenne, USB-Kabel, NAVIGON Gutscheinheft

Kommentare von Käufern

“Genau so muss ein Navi funktionieren, Sehr gut, obwohl nicht perfekt., Ein Zugewinn an Reisekomfort, Insgesamt sehr zufrieden, Einfaches aber gutes Navi, Gutes Navi, aber einige Fehler in der Karte von Sardinien”

Sehr gutes navi mit kleinen schwächen. Verarbeitung:das navi ist sehr gut und hochwertig verarbeitet. Es kommen hochwertige materialien wie aluminium zum einsatz und das display ist sehr scharf und hat einen sehr guten kontrast. Außerdem ist die haptik auch sehr gut. Bedienung:mit dem neuen navigon-betriebssystem lässt sich das gerät sehr intuitiv bedienen. Unter den großen herstellern meiner meinung nach am besten. In mietwägen habe ich oft geräte von garmin, die sind meilenweit von diesem entfernt. Einziges manko ist die bluetooth-freisprecheinrichtung und die sprachsteuerung. In der theorie funktioniert die ganz gut, also wenn das auto steht und der motor ausgeschaltet ist, weil dann keine nebengeräusche die spracherkennung stören. Wenn man aber unterwegs ist und nebengräusche hat, ist das etwas schwieriger.

Sehr gut, obwohl nicht perfekt. . Es ist mittlerweile mein dritter navigon. Ich kaufe es immer wieder, da ich grundsätzlich mit navigon zufrieden bin, auch wenn noch etwas potenzial für verbesserungen besteht. Zwischendurch hatte ich auch geräte anderer hersteller im einsatz, jedoch komme ich immer wieder zurück zu navigon, da es immer noch besser ist, als der wettbewerb. Positiv:- navigation ist schnell, verständlich und präzise, hier gibt es nix zu meckern- die anzeige ist klar und hell- die ansagen kommen rechtzeitig und sind verständlich- das gerät wird sehr viel im ausland eingesetzt und funktioniert auch dort einwandfrei- die neue flow-oberfläche ist, nun ja, anders, aber nicht unbedingt besser, ich sehe jedenfalls keine gewaltigen vorteile- die streckenvorschläge passen im ganzen, erst in den städten kann man es etwas besser machen, wenn man sich selbst auskennt, dies ist aber die kleinste kleinigkeit- die recht oft monierten langen wartezeiten auf gps-signal kann ich überhaupt nicht bestätigen, das ding startet recht zügigkontra:- die autohalterung war bei navigon noch nie perfekt, die alte halterung war etwas labil, die neue wurde diesmal “verschlimmbessert”, es ist zwar stabiler geworden (weil kürzer), aber die verriegelung ist voll daneben; zum einrasten muss man die zunge nach vorne ziehen und man drückt automatisch das gerät dagegen, soweit super, rastet sauber ein; zum herausnehmen muss man aber die zunge auch nach vorne ziehen – und auch hier drückt man immer ungewollt gegen das gerät, somit ist das herausnehmen nicht möglich; drückt man nicht dagegen, hat man keinen widerstand und das gerät kippt in dem kugelgelenk komplett nach oben; man kann das gelenk mit der schraube stramm ziehen, dann ist das schwenken des gerätes in der halterung (z. Des sonnenlichts) überhaupt nicht möglich, also “so schlimm, aber anders auch nicht gut”- die akkuleistung könnte etwas besser sein; ohne autokabel und im nachtmodus (also mit recht dunklem bildschirm) hält der akku ca. 1,5 stunden; die oft gepriesene fußgängernavigation (somit auch automatisch “clever-parking” + “zielgerade”) scheitern schnell daran, vor allem, wenn die fahrt etwas kürzer war und der akku nicht vollgeladen werden konnte; also parken, 1500 m laufen, 10 minuten vor dem schaufenster und das gleiche zurück zwingt den akku schon vorzeitig in die knie; das kann ein handy mit installierter navigation deutlich besser und ausdauernderfazit : kaufen, es ist o. Und grundsätzlich sehr gut. NAVIGON 42 Plus Navigationssystem (10,9cm (4,3 Zoll) Display, Europa 44, TMC, NAVIGON Flow, Text-to-Speech, Aktiver Fahrspurassistent ) Einkaufsführer

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.