TomTom GO 6200 Navigation, Super Navi! Preis-Leistungsverhältnis passt

16so heute hab ich ein sprachsoftwareupdate mit einer weiblichen stimme anna german als update erhalten die das selbe ansagen kann wie die computerstimme yannik hoffentlich ohne ausstezer bei den straßennamen und deutlicher bei abbiegungen————————————————————–bin begeistert von dem navieinziger nachteil ist die sprachführung mit den straßennamen diese ist sehr undeutlich und hört sich auch doppelt an. Bei straßen mit 2 spuren und einem verzögerungsstreifen wo man normalerweise rechts abbiegt heißt es nur “rechts halten” sodass wir dachten wir müssten auf die 2 spur die gerade aus führt da rechts halten ja nicht abbiegen heißt. Nach einer anfrage beim tom tom support bekam ich diese nachricht zurückes wird an einer sprachsoftware gearbeitetda bin ich gespannt wann die zur verfügung steht.

Habe den umstieg auf den tomtom go 6200 nicht bereut. 16ich habe drei jahre den tomtom go 6000 genutzt und war mit diesem zufrieden, jedoch neugierig auf den neuen tomtom go 6200. Die erstinbetriebnahme/einstellung (z. Verbindung zum handy und wlan) des tomtom war sehr einfach. Diese ist auch für technik-laien leicht einzurichten. Seit oktober bin ich viel damit gefahren. Hierbei sind mir folgende dinge aufgefallen:+die aktiv-magnethalterung wurde im vergleich zum vorgängermodell verbessert (hält super und macht optisch was her, da man jetzt nur noch das gerät und nicht mehr die halterung sieht).

Perfekte echtzeit navigation. Ich hatte erst lange Überlegt, ob ich das tomtom oder das vergleichbare garmin nehmen sollte. Das garmin ist mit sicherheit auch ein tolles navi, aber leider ohne eingebaute sim. Ich bin beruflich in der schweiz unterwegs und da hat eben das tomtom die vorzüge der echtzeit staumeldungen ohne mehr kosten. Für mich muss ein navi genau das tadellos können. Und das kann das tomtom perfekt. Fm transmitter oder ähnlichen schnickschnack brauche ich beim navi nicht. Habe zuerst das tomtom 6100 bestellt. Ich dachte, die 70 euro aufpreis für wifi zum 6200 spar ich mir.

Key Spezifikationen für TomTom GO 6200 Navigation (15,2 cm (6 Zoll), Update via WiFi, Smartphone Benachrichtigungen, Freisprechen, Lebenslang Karten (Welt), Traffic über Integrierte SIM-Karte, Aktive Magnethalterung) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Die Aktualisierung Ihres Navis war nie einfacher: Erhalten Sie die neuesten Karten und aktuellste Software für Ihr TomTom GO über das integrierte Wi-Fi. Es ist kein Computer erforderlich!
  • Bleiben Sie während der Fahrt verbunden ohne Ablenkung vom Verkehr: Ihr TomTom GO kann Ihnen Textnachrichten von Ihrem Telefon vorlesen – Ihre Hände bleiben am Lenkrad und Ihr Blick auf der Straße.
  • Aktivieren und sprechen Sie mit Siri oder Google Now™: Sie erhalten direkten Zugriff auf Ihren persönlichen Smartphone-Assistenten und Ihr Telefon kann sicher verstaut in der Tasche bleiben.
  • Profitieren Sie während der Fahrt von der leistungsstarken Freisprechfunktion:
    Ihr TomTom GO wurde für erstklassiges Freisprechen im Auto entwickelt. Einfach mit dem Telefon verbinden.
  • GO 6200
    Aktive Magnethalterung
    Auto-Ladegerät
    USB-Kabel
    Dokumentation
  • Bluetooth

Kommentare von Käufern

“Habe den Umstieg auf den TomTom GO 6200 nicht bereut, Perfekte Echtzeit Navigation, Für mich derzeit bestes mobiles Navigationsgerät, Kann man nicht motzen, Perfektes Gerät für die vielen Ausflüge, GO VS. GOOGLEMAPS & CO”

Super navi mit einem nachteil. Das gerät hat wirklich die beste routenführung am markt (punkt). Lebenslanger live traffic verbessert diese noch einmal um 100%. Die vorhersage der ankunftszeit ist selbst bei langen strecken auf die minute genau.Bedienung passt auch – also eigentlich nur positives, oder?. Warum nur 2 sterne?das navi ist mit einer mobilen datenverbindung ausgestattet. Und anstatt sich hier in moderne netze wie 3g oder lte zu verbinden, wird anscheinend das uralte gprs protokoll verwendet. Das bedeutet, dass zumindest bei meinem auto alle paar minuten ein krachen in den lautsprechern zu hören ist, wenn das handy kontakt mit den tomtom servern aufnimmt. Damit ist es auch für mich nicht nutzbar weil sehr störend. Ich habe mir nun die variante ohne eingebaute datenverbindung (tomtom go 520) gekauft – diese kommuniziert mit dem handy über bluetooth und holt sich übers handy dann die verkehrsinfos (ein paar mb im monat).

Heute habe ich mein neues go 6200 im rettungsdienst getestet. Nach meinem go 6000 eine eindeutige verbesserung kann ich nur sagen. Der start des gerätes geht mit dem neuen prozessor etwas schneller als beim go 6000. Die ersteinrichtung und die koppelung mit dem iphone über mydrive geht ohne probleme schnell von statten. Eine routenneuberechnung geht nun wirklich extrem schnell. Die updates über wlan sind jedoch eindeutig das genialste. Nun bleibt einem das anschliessen an den computer und die oft fehlerbehafteten updates über mydrive connect endlich erspart. Die updates funktionieren sehr schnell und fehlerfrei über wlan – dies ist nach dem go 6000 echt eine freude. Natürlich gibt es auch ein paar schattenseiten: die stimme yannick (die auch straßen nennen kann) is echt grottenschlecht und eindeutig noch mit viel verbesserungspotential. TomTom GO 6200 Navigation (15,2 cm (6 Zoll), Update via WiFi, Smartphone Benachrichtigungen, Freisprechen, Lebenslang Karten (Welt), Traffic über Integrierte SIM-Karte, Aktive Magnethalterung) schwarz Einkaufsführer

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.