TomTom Start 60 Central Europe Navigationsgerät, Solides Einsteiger-Navi

Enttäuschend, aktualisierung nahm kein ende über 2h. Ich habe selber mehrere navis von navigon und tom tom. Dieses sollte im betrieb für unsere fahrer sein. Aber das was ich jetzt geboten bekam, kann man nicht einfach hinnehmen.Man kann sich streiten ob tom tom oder navigon, aber tom tom macht sich immer unbeliebter bei mir. Versprochen wird viel, zum beispiel ewig karten update, für meine früheren versionen zahle ich viel geld für ständig neue karten. Und dann diese software, erst großes rätselraten, welche software nun, also bitte was soll das?. Und dann die erste aktualisierung, ich wollte meinen augen nicht trauen mehr als 2h und das lag nicht an der internetverbindung sondern an tom tom. Und wenn man glaubt es geschafft zu haben geht das blöde spiel weiter, dann wird aktualisiert und das dauert dann noch einmal 2x 45 minuten, frechheit.

Von ganz besonderem interesse ist für mich der kostenfreie erhalt des kartenmaterials für die lebensdauer des navis. Bisher werden tomtom-geräte sehr lange mit support versehen. So freue ich mich über jahrelange kostenneutrale neue karten. Die bisherigen kosten sind nicht zu vernachlässigen. Mit diesem navi habe ich dann keines mehr mit bezahldiensten im einsatz. Entgegen der tomtom live-varianten, bietet dieses navi „nur“ herkömmliche tmc stauwarnungen über eine integrierte antenne. Da bin ich von den live-geräten sehr verwöhnt, wenngleich diese auch um einiges kostenintensiver sind. Hier auch wieder der vorteil, dass tmc-warnungssystem ist kostenneutral. Somit würden nur jährliche kosten für den bezug von dem radarkamera-dienst entstehen.

Nach anfänglichen startschwierigkeiten (das 1. Gerät war defekt) haben wir das navigationssystem nun schon eine weile in gebrauch und es erfüllt vollstens unsere erwartungen. Es findet die ziele auch schnell nach stichwörtern. Man muss also nicht unbedingt die adresse eingeben. Die stimme ist angenehm und der fahrspurassistent funktionier auch klasse. Hier sind die Spezifikationen für die TomTom Start 60 Central Europe Navigationsgerät:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lifetime Maps* – Fahren Sie immer mit der aktuellsten Karte
  • Tap&Go- Tippen Sie auf die Karte und fahren Sie sofort los
  • Fahrspurassistent – Sehen Sie klar und deutlich, welche Fahrspur Sie an Kreuzungspunkten nehmen müssen
  • Schnellsuche – Startet mit der Suche nach Ihrem Ziel, sobald Sie zu tippen beginnen
  • Lieferumfang: START 60 Central Europe-Gerät, Easy-Port-Halterung, TMC-Empfänger, Autoladegerät und USB-Kabel für den Computer, Produktinformation, Kurzanleitung

Worked fine after software update from internet. . Was at first disappointed since it kept on rebooting after startup. Updated new software from the tomtom internet site. Since then it is super, no problems. Finds satellites much faster than my year 2010 tomtom and plans routes 5 times faster too. The info on screen is better than old tomtom – shows next motorway car parks and petrol stations – very useful. Some options are bit more fiddly to find than the old tomtom. Screen looks very pretty though.

Kostenlose kartenupdates und ein einfaches navi. Ich brauche mein navi nur für urlaubsfahrten oder um von irgendwo wieder heim zu kommen. Da ich kein maulwurf mit “navigationsschwäche” an der oberfläche bin, fahre ich normalerweise ohne navi. Wenn ich allerdings eine motorradtour fahre, fahre ich einfach drauf los und wenn ich keinen bock mehr habe , schnellste route heim und ab gehts. Genauso im urlaub, ich fahre erstmal drauf los. Die grobe richtung (italien, frankreich, polen etc. Wenns dann um das finden einer kleinen ortschaft geht dann schnell das navi an , ortsnamen rein und los gehts. Zusammenfassend:-leichte intuitive bedienung-regelmäßige gratis kartenupdates-schönes display-umfangreiche einstellungen wie “nächste tankstelle” etc. Negativ:- erster updatevorgang nach dem neukauf war irgendwie umständlich und fehlerbehaftet nach dem 3.

Kommentare von Käufern :

  • Solides Einsteiger-Navi
  • TomTom Start 40 vs. TomTom Start 20!
  • Tolles Einsteigernavi auf der höhe der Zeit
  • Leicht über dem Durchschnitt, aber mit Schwächen
  • Immer aktuelles Kartenmaterial
  • Kostenlose Kartenupdates und ein einfaches Navi!

Wir haben dieses navi nun schon einige male ausprobiert und sind insgesamt recht zufrieden. Es hat ein paar kleine mankos, über die man hinwegsehen kann. Wir haben einfach mal zusammengefasst was uns aufgefallen ist. – gratis kartenupdates, 45 länder integriert- halterung kann abgenommen werden, geht aber etwas schwer- ausreichendes display, touchbedienung funktioniert einwandfrei, reagiert aber nur auf festen druck- einfache bedienung, menüführung ist selbsterklärend und übersichtlich, man muss nicht x-mal rumtippen um das gewünschte auszuwählen- helligkeit und lautstärke kann man gut regeln- verschiedene stimmen zum auswählen, auch in anderen sprachen (z. Englisch) möglich, es kann auch ausgewählt werden was alles vorgelesen werden soll (z. Straßennamen)- die routen für autofahrer sind sinnvoll, man kann in den einstellungen auch auswählen ob parkplätze, tankstellen u. Angezeigt werden- man kann sich auch 2 alternative routen anzeigen lassen- der fahrspurassistent weißt zuverlässig und vor allem rechtzeitig auf die nötige spur hin- ankunftsinformationen kann man sich beliebig mit zeit, entfernung oder auch nächster halt anzeigen lassen- anzeige in 2d oder 3d- die karten sind einigermassen aktuell. Es kennt auch orte, die nur aus einem haus bestehen. Allerdings hat es trotz update gerade in ländlicher gegend, wo die hausnummern auch mal durcheinander gewürfelt sind, wie z. Bei uns, probleme die hausnummer richtig zuzuordnen, er leitet mich zu nr. Besten TomTom Start 60 Central Europe Navigationsgerät (6 Zoll, Lifetime Maps, Fahrspurassistent, Tap & Go, Schnellsuche, Karten von 19 Ländern Europas)

AMAZON DE

This entry was posted in Taschen und Gehäuse and tagged . Bookmark the permalink.