TomTomGO 520 Navigation – Großes Navi mit vielen Funktionen

Hardware leistungsstark, beeindruckend genaue verkehrsinfos und max. Ich nutze das go 5200 jetzt schon ein paar wochen und wirklich sehr zufrieden damit. Es findet sehr schnell die gps position und berechnet sehr schnell die strecke. Durch die supergenauen verkehrsinformationen werden kurzfristig schnellere routen angeboten. Auch die informationen zu mobilen und festen blitzern sind sehr praktisch ;-)nicht nachvollziehen kann ich die kritik an der stimme “yannick”. Es ist halt eine computerstimme und die hört sich im jahr 2016 nicht so gut an wie eine eingesprochene stimme. Wichtig ist, dass sie vernünftig funktioniert. Die bauform des geräts ist gut gelungen und die magnet-halterung gefällt mir richtig gut.

Heute habe ich mein neues go 6200 im rettungsdienst getestet. Nach meinem go 6000 eine eindeutige verbesserung kann ich nur sagen. Der start des gerätes geht mit dem neuen prozessor etwas schneller als beim go 6000. Die ersteinrichtung und die koppelung mit dem iphone über mydrive geht ohne probleme schnell von statten. Eine routenneuberechnung geht nun wirklich extrem schnell. Die updates über wlan sind jedoch eindeutig das genialste. Nun bleibt einem das anschliessen an den computer und die oft fehlerbehafteten updates über mydrive connect endlich erspart. Die updates funktionieren sehr schnell und fehlerfrei über wlan – dies ist nach dem go 6000 echt eine freude. Natürlich gibt es auch ein paar schattenseiten: die stimme yannick (die auch straßen nennen kann) is echt grottenschlecht und eindeutig noch mit viel verbesserungspotential.

  • Eigendlich 4,5 Sterne
  • Gutes Navi mit Schwächen
  • Top-Gerät! Hardware leistungsstark, beeindruckend genaue Verkehrsinfos und max. Kartenauswahl.
  • Yannick irrt sich und pennt ab und an
  • Super Navi! Preis-Leistungsverhältnis passt
  • Großes Navi mit vielen Funktionen

Bisher war ich stolzer besitzer des tomtom m25, doch nun habe ich nicht nur 1,6 zoll mehr bildschirm…durch die mitgelieferte magnethalterung, die wiederum mit einem vakuumgummifuß versehen ist, lässt sich das navi ganz leicht an der frontscheibe, oder (bei glatten oberflächen auf der armatur) anbringen. Hierbei ist darauf zu achten, dass der schriftzug/die beiden halterungen am unteren rand liegen. Das navi aufstecken und die stromzufuhr an den halter oder das navi selbst anbringen (halterung ist zu empfehlen, da man das navi bei fahrtende einfach entfernen kann). Der kleine vorteil des mitgelieferten zigarettenanzünderadapters ist, dass auch andere usb-fähige geräte angeschlossen werden können (handy, e-zigarette usw. Wichtig ist, auf dem handy die „mydrive-app“ zu installieren, wer schon ein tomtom-konto besitzt, sollte dies aufrufen und das neue gerät anmelden. Nach dem anschalten sollte man nach updates suchen und diese mit der integrierten sim-karte. Herunterladen (handy als wlan-knoten nutzen). Zugleich empfängt das navi nun sämtliche verkehrsinfos (traffic) in (fast) echtzeit und ihre fahrt wird bequemer, da sämtliche staus und baustellen auf dem neues stand sind (wer es benutzt, natürlich auch die radaranlagen).

Großes navi mit vielen funktionen. Zunächstmal kommt das navi bereits vorgeladen an, man kann also bereits die nötigen einstellungen und updates vornehmen. Da ich bisher kein tomtom konto hatte, habe ich mir nun eines angelegt und auch die mydrive app auf dem handy installiert. (kostenlos)anschließend habe ich das navi mit unserem wlan verbunden und es meldete sich sofort, dass es updates und kartenupdates ziehen wolle. Dafür muß es an den strom angeschlossen werden, das geht einfach mit dem mitgelieferten usb kabel. Das kabel funktioniert auch an meinem sonst häufig etwas zickigen usb-anschluß in meinem fiat 500, der noch lange nicht jedes gerät über diesen anschluss strom ziehen läßt. Das update dauerte relativ lange (ca. 30 min), war aber unkompliziert durchzuführen. Das wlan einzurichten ging ruckizucki und selbst in der garage ist der empfang ausreichend, dass das gerät updates und co ziehen kann. Eine verbindung mit dem pc muß dazu nicht hergestellt werden. Das empfinde ich als wirklich erleichterung. Ich fahre einfach in die garage und lasse das gerät an und am nächsten morgen sind alle karten wieder aktuell. Die updates sind mit kauf der gerätes kostenlos und für 152 länder erhältlich.

Merkmal der TomTomGO 520 Navigation (12,7 cm (5 Zoll), Update via WiFi, Smartphone Benachrichtigungen, Freisprechen, Lebenslang (Welt), Traffic über Integrierte SIM-Karte, Aktive Magnethalterung) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Die Aktualisierung Ihres Navis war nie einfacher: Erhalten Sie die neuesten Karten und aktuellste Software für Ihr TomTom GO über das integrierte Wi-Fi. Es ist kein Computer erforderlich!
  • Bleiben Sie während der Fahrt verbunden ohne Ablenkung vom Verkehr: Ihr TomTom GO kann Ihnen Textnachrichten von Ihrem Telefon vorlesen – Ihre Hände bleiben am Lenkrad und Ihr Blick auf der Straße.
  • Aktivieren und sprechen Sie mit Siri oder Google Now™: Sie erhalten direkten Zugriff auf Ihren persönlichen Smartphone-Assistenten und Ihr Telefon kann sicher verstaut in der Tasche bleiben.
  • Profitieren Sie während der Fahrt von der leistungsstarken Freisprechfunktion:Ihr TomTom GO wurde für erstklassiges Freisprechen im Auto entwickelt. Einfach mit dem Telefon verbinden.
  • GO 520Aktive MagnethalterungAuto-LadegerätUSB-KabelDokumentation
  • USB-Anschluss
  • Bluetooth

Ich nutze und teste da gerät nun seit 2 tagen (nur). Mein bisheriges go 820 ist nach vielen jahren endgültig gestorben. Bisher muss ich feststellen, dass dieses gerät in den wichtigen funktionen einfach besser ist als mein altes gerät. Gerade die nutzung des heimischen w-l ist ein riesiger fortschritt. Ich konnte bisher keinen fehler feststellen und bin daher einfach zufrieden mit dem kauf. Die kürze des nutzungszeitraums lässt natürlich ein endgültiges urteil nicht zu, aber die ersten eindrücke sind mehr als positiv. Der wegfall der wettervorhersage in den live services ist für mich nur eine marginalie zum schmunzeln. Ich hoffe, dass dieses gerät wieder für jahre mich im auto berät und mindestens so gut ist wie sein vorgänger. Wenn es nötig ist werde ich meine rezension überarbeiten.

Yannick irrt sich und pennt ab und an. Zum lieferumfang des tomtom go 6200 navigationsgerätes mit integrierter sim-karte gehören ein langes usb-ladekabel, ein kfz-usb-ladegerät und eine aktive magnethalterung, die sich bei befestigung an der frontscheibe „festsaugt“. Die notwendige klebeplatte zur möglichen anbringung der halterung auf dem armaturenbrett ist nicht mit dabei. Beiliegende gebrauchsanweisung fällt kurz und knapp aus. Das ausführliche handbuch kann von der herstellerseite heruntergeladen werden. Das gerät macht auf anhieb einen ordentlichen eindruck. Die power-taste befindet sich auf der rückseite ebenso wie der anschluss für das usb-kabel. Unten ist der microsd-kartenslot verbaut. Das glänzende, spiegelnde display ist schön groß, die schrift klar lesbar, die 2 und 3d-darstellungen erscheinen farbig. Aufgeladen wird das navi am pc oder über halterung, kabel und kfz-ladegerät im auto. Besten TomTomGO 520 Navigation (12,7 cm (5 Zoll), Update via WiFi, Smartphone Benachrichtigungen, Freisprechen, Lebenslang (Welt), Traffic über Integrierte SIM-Karte, Aktive Magnethalterung) schwarz Bewertungen

AMAZON DE

This entry was posted in Auto-Navigation and tagged . Bookmark the permalink.